Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

FK-/PSG-Wanderung: 2. Stuttgarter Stäffeles-Tour

September 13 @ 9:15 - 19:00

3€

Stuttgart hat 400 Stäffele (Staffeln, Freitreppen oder Steilwege), zwei Drittel davon in der Innenstadt. Sie stammen aus der Zeit, als die Hänge noch Weinberge oder Gärten waren. Es waren Direktverbindungen nach oben und unten. Sie haben Namen wie z. B. Elster- Tauben-, Neugereut- oder Hasenbergstaffel, manche werden im Stadtplan als Straße oder Weg geführt, andere haben überhaupt keinen Namen. Alle Staffeln zusammen haben eine Länge von 25 km und angeblich 18.388 Stufen! Nun, wir müssen ja nicht gleich alle an einem Tag begehen.

„Treppauf-Treppab“ vom Stuttgarter Hauptbahnhof nach Feuerbach

Ausrüstung: Dem Wetter angepasste Kleidung und feste Wanderschuhe tragen, sowie kleinen Pausensnack und auf jeden Fall Getränk für unterwegs mitnehmen!

Treffpunkt: 09:15 Uhr, Bahnhof Fellbach; Fahrkosten: ca. 3,00 €/Person (am Veranstaltungstag zu entrichten). Abfahrt S3: 09:33 Uhr.

Anfahrt: Wir fahren gemeinsam mit der S-Bahn bis zum Hauptbahnhof Stuttgart.
Die Tickets für Hin- und Rückfahrt (Kosten: s.o.) werden von uns für alle Teilnehmer gelöst! Wer mit eigener Abo-Fahrkarte fahren kann, bitte Bescheid geben!

Ankunft Hbf Stuttgart: 09:45 Uhr

Etappe: Für die etwa 8.5 km lange Stäffelestour haben wir genügend Zeit! Zwar erfordert sie Kondition und Trittsicherheit, und ist für Kinderwagen nicht geeignet! Und wer sich mit Stöcken sicherer fühlt – ist nicht verkehrt! Doch werden wir unterwegs immer wieder Ausblicke, Anblicke und Einsichten haben, die für entsprechende Pausen sorgen, so dass auch „weniger Durchtrainierte“ dabei sein können.
Unser Weg führt uns gleich neben dem Hbf beim denkmalgeschützten Bahndirektionsgebäude die Kriegerstaffel und den Kaisemer nach oben zum Chinagarten und über die Himmelsbergstaffel zum Kriegsbergturm (sonst immer geschlossen – heute geöffnet!). Weitere Anlaufpunkte sind: Bismarckturm, Villa Bosch und Wohnhaus von Theodor-Heuss (evtl. Besichtigung möglich!) im Feuerbacher Weg, sowie die Eidechsen-Mondkrater-Landschaft auf der Feuerbacher Heide. Eine Kaffeepause gegen Mittag auf Höhe Killesberg ist danach geplant. Sodann über Menzel- u. Lenbach-Str., und als Höhepunkt die Burghaldenstaffel tief hinunter nach Feuerbach. Hier wartet auf uns:

Einkehr ab ca. 16:00 Uhr: Wichtel, Hausbrauerei seit 1989, Stuttgarter Str. 21, 70469 Stuttgart (-Feuerbach),
Tel.: 0711 – 82 05 16 90. Spezialität: delikate Wichtel-Kuchen (auch als Dinkelvollkornwichtel)!

Rückkehr: Nach dem Gasthaus-Besuch ist es nicht mehr weit zum Bf Feuerbach, wo wir dann mit der Stadt- oder S-Bahn wieder nach Hause fahren werden. Schätze, spätestens ca. 19:00 Uhr können wir wohlbehalten daheim ankommen.

Anmeldung: bis 06.09.20 bei Gerd Essert, Tel.: (0711) 573799 oder per e-mail an: gerd.essert@tele2.de

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht wandern kann, aber einem gemeinsamen Zusammensein im „Wichtel“ in Feuerbach nicht abgeneigt ist, darf gerne dort gegen 16:00 Uhr zu uns stoßen (gebt mir bitte Bescheid!).
Wieviel Stäffele (Treppen) auf und ab wir diesmal nehmen werden? Vielleicht kann ja jemand mitzählen!?
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf diesen Tag und auf euch. Und wie ihr inzwischen wisst: MASKE nicht vergessen!

Gerd Essert

Details

Datum:
September 13
Zeit:
9:15 - 19:00
Eintritt:
3€
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,

Veranstalter

Ausflugsabteilung