Einladung zum Sommerfest und Pokalsieg-Feier 2024

Liebes Vereinsmitglied, liebe Ehemalige, liebe Freunde und Förderer,

hiermit lade ich im Namen des Vorstands der PSG Fellbach und des Organisationsteams ganz herzlich zu unserem Sommerfest und der damit verbundenen Pokalsieg-Feier ein.
Das Ganze findet statt am:

Samstag, dem 20. Juli 2024
ab 15:00 Uhr
bei den Kleintierzüchtern Schmiden
(Postweg 10, 70736 Fellbach)

An diesem Tag wird es eine Tombola mit tollen Preisen geben, werden die Pokalsieger, verdiente Vereinsmitglieder und Jubilare geehrt, darf auf dem Freizeitgelände „Lehmgrube“ gekickt werden,
werden wir Spiel und Unterhaltung für die Jüngeren und Jüngsten organisieren, …und nicht zuletzt darf auch gerne getanzt werden!

Und natürlich wird auch für Speis und Trank gesorgt sein!!

Aktuelle Infos zu den geplanten Punkten und allgemein zum Sommerfest findet ihr unter:
www.psg-fellbach.de

Diese Einladung gilt selbstverständlich auch für Freunde, Verwandte, Bekannte und alle, die ihr gerne dabei haben wollt, also gerne weitergeben.

Wir freuen uns auf euer Kommen
Nicolas Hellstern, Vorsitzender PSG Fellbach

– Die Wegbeschreibung findet ihr weiter unten.

Um uns die Planung (vor allem für Essen und Animation) zu erleichtern, bitten wir vorab um Anmeldung.

Daher schickt bitte bis zum 10.07.2024 entweder eine Mail an
PSGFellbach@t-online.de
oder
meldet euch bei euren Abteilungsleitern an.

und teilt uns kurz mit, mit wie vielen Personen über und unter 14 Jahren ihr teilnehmen werdet. Bei den Kosten für Essen und Getränke wird der Verein etwas unterstützen , so dass eure Geldbeutel
möglichst geschont werden.

Kuchen- und/oder Salatspenden sind aber natürlich herzlich willkommen

Wegbeschreibung und Hinweis: 

Erfahrungsgemäß gibt es nur wenige PKW-Parkplätze im Postweg, daher ist es besser:

– ihr parkt beim Stadion Schmiden und lauft durch den Park („Lehmgrube“)
– ihr kommt mit dem Bus (Linie 60 oder 58) und lauft noch ein Stückchen
– ihr kommt mit dem Rad (können auf dem Gelände abgestellt werden)
– ihr kommt zu Fuß

HV am 22.3.2024

Am 22.03.2024 fand im Gewölbekeller des Oeffinger Schlössle die diesjährige Hauptversammlung der PSG Fellbach statt. In diesem Jahr standen auch wieder Wahlen auf der Tagesordnung und Bericht HV 2024. Die Vorstandsmitglieder (1. Vorsitzender Nicolas Hellstern, 2. Vorsitzende Joachim Schmitz, Kassierer Thorsten Juretzka und Schriftführer Jan Mackeprang) wurden jeweils einstimmig wiedergewählt. Auch die Abteilungsleiter sowie die Ausschussbeisitzer wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Ihr 65-jähriges Bestehen will die PSG Fellbach am 20.07.2024 mit einem Sommerfest gebührend feiern, des weiteren stehen Ausflüge, Sportabzeichentermine und Spiele in der Freizeitliga auf dem Terminplan.

Aktuelle Infos gibt es immer unter www.psg-fellbach.de

Hauptversammlung 2024

Zur diesjährigen Hauptversammlung am 22. März 2024 ab 19 Uhr im Gewölbekeller des Oeffinger Schlössle lade ich hiermit herzlich ein

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Berichte
3.1 1.Vorsitzender
3.2 Kassierer
3.3 Pressewart / Schriftführer
3.4 Abteilungsleiter(in)
3.5 Kassenprüfer
4. Aussprache
5. Entlastung des Vorstands
6. Wahlen
7. Ehrungen
8. Beschlussfassung über Anträge
9. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung müssen bis zum 15. März 2024 schriftlich (ggf. auch per Mail) beim 1. Vorsitzenden eingereicht werden!
Wie gewohnt wird auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt sein und mit 3 Euro pro Mitglied unterstützt!

 

Offizielle Einladung: Einladung zur Hauptversammlung März 2024

 

PSG erreicht mit Mühe das Pokal-Halbfinale!

PSG Fellbach – FC Schwaben Stammheim 2:1 (1:0)

Am Montag, dem 19. Februar hatte die PSG zum Pokal Viertelfinale (Nachholspiel von Dezember)
den FC Schwaben Stammheim in Schmiden zu Gast – und das nur eine Woche nach dem
Achtelfinalsieg gegenüber Turbine Stuttgart. Den Flow im Pokal wollte man mit erneut großem Kader
dementsprechend fortführen. Die Mannschaft übernahm auch von Beginn an die Spielkontrolle, kam
jedoch nur zu wenigen zwingenden Torchancen. Stammheim konnte sich hingegen immer wieder
durch gefährliche Konter auszeichnen, die jedoch meist aus Fehlern der PSG Hintermannschaft
resultierten. Als schon alle mit einer torlosen ersten Hälfte rechneten, dribbelte sich Benjamin
Schmid per Einzelaktion in den Strafraum und konnte im zweiten Abschlussversuch zur 1:0
Pausenführung einnetzen. Auch im zweiten Durchgang zunächst ein unverändertes Bild, die
Spielqualität nahm jedoch zunehmend ab und Chancen blieben Mangelware. In der 76. Minute
konnte Kosta Ioakimidis nach Zuspiel von Steffen Jung eine der wenigen gefährlichen Aktionen
nutzen und traf per sattem Flachschuss zum 2:0.

Doch auch danach war die Partie weiterhin sehr
zerfahren, zu allem Überfluss bekam der Gast in der 87. Minute auch noch einen Handelfmeter zum
2:1 zugesprochen, wodurch doch nochmals etwas Hektik und Spannung in der Nachspielzeit aufkam.
Am Ende brachte die PSG das 2:1 jedoch über die Zeit und feierte mit dem Halbfinaleinzug des WFV
Freizeitliga Pokals einen großen (Teil-)Erfolg.

Kader/Aufstellung: Benjamin Albrecht, Anton Rösemann, Max Schmidberger, David Sollner, Tobias
Lindenthal, Kosta Ioakimidis, Benjamin Schmid, Sebastian Schmidt, Dominik Höfler, Paul Schwegler,
Stefan Schneider, Steffen Jung, Patrick Klein, Dominik Mayer, Moritz Rudolph, Felix Kleinert, Steffen
Loll.

Sportabzeichen Treff 2024

Das Sportabzeichen ist nach dem Ordensgesetz als Ehrenzeichen der

Bundesrepublik Deutschland anerkannt.

Für das Deutsche Sportabzeichen wird eine Gebühr für die Urkunde und das Abzeichen in Höhe von 5,00 € (Erwachsene) und 1,50 € (Jugendliche) erhoben. Für Zusatzabzeichen wie z.B. Bicolor-Abzeichen fällt eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 3,50 € an.

Ab 02. Juni 2024 besteht grundsätzlich jeden Sonntag die Möglichkeit, in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr im Stadion in Fellbach-Schmiden zu trainieren und die Leistungen für das Sportabzeichen zu erbringen. Wir bitten um Terminvereinbarung unter 0160 8572601.

15. September 2024 -letzter Abnahmetermin und Ende der Saison-

Termine nach vorheriger Vereinbarung.

Alternativ ist auch eine Vorlage der Schwimmfertigkeit oder der erbrachten Zeiten, bescheinigt durch einen Sportabzeichenprüfer oder Badebetrieb (Schwimmmeister), möglich. Nähere Auskünfte dazu gibt es bei unseren Sportabzeichenprüfern.

Die Radfahrer (20 Kilometer) treffen sich am Sonntag, den 07. Juli 2024 um 9.00 Uhr Ecke Welfenstraße/Salierstraße in Fellbach-Schmiden.

Wichtig: Bitte Fahrradhelm mitbringen, da ansonsten eine Teilnahme aus versicherungs-rechtlichen Gründen NICHT möglich ist.

Viel Erfolg wünscht Euch stellvertretend für das Sportabzeichenteam

Hans-Jörg Lang und Stefan Bearzatto

FK-/PSG-Ausflug: Wandern in den Berglen auf dem Werner-Hofmann-Wanderweg

FK-/PSG-Ausflug: Wandern in den Berglen auf dem Werner-Hofmann-Wanderweg am Sonntag dem 14.05.2023

Die Großgemeinde Berglen liegt etwa 25 Kilometer östlich von Stuttgart in 300 bis 450 Meter Höhe in der
Keuperhügellandschaft Berglen, einem westlichen Ausläufer des Welzheimer Waldes zwischen Schorndorf,
Winnenden und Backnang . Die meisten Ortsteile liegen im Tal des Buchenbachs oder auf den Talhängen.

Ausrüstung: Dem Wetter angepasste Kleidung und feste Wanderschuhe tragen, sowie kleinen Pausensnack und
auf jeden Fall Getränk für unterwegs mitnehmen!

Treffpunkt: 08:30 Uhr, Bahnhof Fellbach, Bus-Haltestelle; Abfahrt m. SEV-Bus 3 am Bus-Steig 2: 08:38 Uhr.
Waiblingen Bf (Dammstr.) an: 08:48 Uhr; ab Gl. 3: 09:00 Uhr; Winnenden an: 09:09 Uhr; ab ZOB Bstg. 2: 09:15
Uhr (BUS 330); Oppelsbohm Ortsmitte an: 09:31 Uhr.

Wem es geschickter ist, kann auch in Waiblingen Bf, in Winnenden (Bus) oder erst in Oppelsbohm zu unserer
Wandergruppe dazu stoßen (Zeiten s. o.!). In diesen Fällen Fahrkarte(n) selbst besorgen!

Fahrkosten: ca. 4,00 €/Person für die Hin- u. Rückfahrt (am Veranstaltungstag zu entrichten). Die Tickets
werden von uns für alle Teilnehmer ab Fellbach gelöst! Wer mit eigenem Abo-/Monats-Ticket fährt, bitte Bescheid
geben!

Tourverlauf: Wir wandern vom Verwaltungszentrum Oppelsbohm aus, an Rathaus, Mauritius-Kirche und
Heimatmuseum vorbei nach Necklinsberg. Durch viele Streuobstwiesen und die hügelige Landschaft der Berglen
kommen wir nach Vorderweißbuch mit dem historischen Gasthaus „Zur Rose“ (geschlossen!). Eine kleine Vesper-
und Trinkpause auf einer Ruhebank kann jetzt trotzdem nicht schaden.
Der weitere Weg führt uns zum Wasserturm mit schönem Ausblick übers Remstal zu den Kaiserbergen und nach Streich mit seiner alten Kelter und dem Hofladen Ziegler (So. geschlossen!). Etwas später erreichen wir Birkenweißbuch und hier jetzt auch
unsere ultimative Einkehr ab ca. 14:30 Uhr, im Gasthaus Lamm, Hohensteinstr. 5, 73663 Berglen, Tel.: 0 71 81-7 67 91, bei gutem
Wetter im Biergarten.

Rückkehr: Nach unserer wohlverdienten Jause geht’s die letzten Fuß-Km über Ödernhardt zurück nach
Oppelsbohm, wo wir um 16:56 Uhr mit BUS 330 n. Winnenden, mit S3 (17:20 Gl. 3) n. Waiblingen (an 17:29 Gl.1;
ab m. SEV-Bus 3 ab Dammstr.: 17:39 Uhr), schließlich um 17:49 Uhr in Fellbach Bf zurück sein werden. (Sämtliche
ÖPNV-Verbindungen Stand: 27.04.23).

Die Wanderstrecke: Rundtour | Länge: 10.75km | reine Gehzeit: 03:19h | Wegzustand: gut | Anspruch: mittel
Für Kinderwagen nicht geeignet!
Änderungen im Programm sind möglich!

Anmeldung (sofern noch nicht geschehen): bis Mittwoch 10.05.23 bei Gerd Essert, Tel.: (0711) 573799 oder per
e-mail an: gerd.essert@tele2.de (bitte mitteilen, wenn eigene Fahrkarte vorhanden und/oder anderer Treffpunkt
als Fellbach Bf geplant ist!).
Mit besten Wandergrüßen euer Gerd
Mobil-Tel.: 0176-45 74 76 91
Bitte vormerken: Sonntag, 10. Sept. 2023, Ausflug/Wanderung n. Markgröningen!

Schmidberger-Hattrick und tolle Moral werden leider nicht mit Punktegewinn belohnt!

Uniting Nations Stuttgart – PSG Fellbach 6:3 (4:3)

Nach dem erkennbaren Auswärtstrend in den letzten Wochen war die PSG am 21.04. beim
Meisterschaftsanwärter Uniting Nations Stuttgart zu Gast. Mit einem Rumpfkader und vielen
verletzungsbedingten Ausfällen war der PSG bewusst, dass man an diesem Abend nur mit einer
kämpferischen Einstellung was mitnehmen kann. Und die erste viertel Stunde gehörte auch gleich
der PSG, was in der 12. Minute mit dem Führungstreffer belohnt wurde – einen an Moritz Rudolph
verursachten Strafstoß verwandelte Max Schmidberger sicher zum 1:0. Doch die Führung hielt nur
wenige Minuten stand und die Uniting Nations schalteten zwei Gänge höher, wodurch diese
innerhalb von 20 Minuten das Spiel drehen und das Ergebnis auf 4:1 hochschrauben konnten.
Während viele ab diesem Moment mit einem nicht endenden Torreigen und einem Kantersieg für die
Heimmannschaft rechneten und die PSG zudem noch einen verletzungsbedingten Ausfall hinnehmen
musste, konnte Max Schmidberger in der 41. Minute nach einem schnell ausgeführten Eckball und
einer Vorlage durch Yannick Sartory auf 4:2 verkürzten.

Die PSG blieb daraufhin am Drücker und
konnte kurz vor dem Halbzeitpfiff sogar noch auf 4:3 verkürzen – nach Freistoß von Patrick Geiger
traf erneut Max Schmidberger mit seinem dritten Treffer per Kopfball in den Torwinkel. Zu Beginn
der zweiten Halbzeit zeigte die PSG dann weiterhin tolle Moral und überzeugte durch läuferischen
und kämpferischen Einsatz. Bei den wenigen Torchancen fehlte am Ende auch das Quäntchen Glück
oder es stand ein gut aufgelegter Nations-Keeper im Weg, der den Ausgleich verhinderte. So waren
es in der Schlussviertelstunde mal wieder typische abgefälschte PSG-Gegentore, die letztendlich zum
6:3 Endstand und der Tabellenführung für die Uniting Nations sorgten. Eine erneut unglückliche
Niederlage trotz einer äußert ansprechenden kämpferischen Leistung – mehr war an diesen Abend
unter diesen Voraussetzungen womöglich aber auch nicht drin.

Kader/Aufstellung: Phillip Feth, Jakob Weber, Dominik Mayer, Moritz Mantel, Patrick Geiger, Max
Schmidberger, Moritz Rudolph, Tran Hai Truong, Anton Rösemann, Alexander Süss, Patrick Klein,
Yannick Sartory, Jürgen Lütkenhues, Maximilian Kroner, Steffen Loll