HV am 22.3.2024

Am 22.03.2024 fand im Gewölbekeller des Oeffinger Schlössle die diesjährige Hauptversammlung der PSG Fellbach statt. In diesem Jahr standen auch wieder Wahlen auf der Tagesordnung und Bericht HV 2024. Die Vorstandsmitglieder (1. Vorsitzender Nicolas Hellstern, 2. Vorsitzende Joachim Schmitz, Kassierer Thorsten Juretzka und Schriftführer Jan Mackeprang) wurden jeweils einstimmig wiedergewählt. Auch die Abteilungsleiter sowie die Ausschussbeisitzer wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Ihr 65-jähriges Bestehen will die PSG Fellbach am 20.07.2024 mit einem Sommerfest gebührend feiern, des weiteren stehen Ausflüge, Sportabzeichentermine und Spiele in der Freizeitliga auf dem Terminplan.

Aktuelle Infos gibt es immer unter www.psg-fellbach.de

Geplante FK-/PSG-Ausflüge/-Wanderungen 2024

Liebe Wanderfreunde,

Fasching, Fasnet, Karneval ist vorüber – und schön kurz war’s gewesen -, Zeit an Wichtigeres zu denken: Um euch nicht im Ungewissen zu lassen, und damit auch ihr planen könnt, hier unsere Vorhaben für 2024:

    • -Sonntag, 02. Juni 2024 (ausnahmsweise nicht am Muttertag!)
      Ausfahrt mit Wanderung ins Monbachtal u. nach Bad Liebenzell
    • -Sonntag, 08. Sept. 2024
      Ausfahrt/Wandern im Ostalbkreis („Auf den Spuren der „Schättere“ = Härtsfeldbahn“)

Eine detaillierte Beschreibung der Ausflüge erfolgt ca. einen Monat vor den Veranstaltungstagen.
Termine bitte vormerken. Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Eine glückselige Fastenzeit wünscht euch euer

Gerd Essert

Sommergest der PSG

Sommerfest 20.07.2024:
Ab nachmittags bei den Kleintierzüchtern
Schmiden mit Tombola, Ehrungen,
Unterhaltung für groß und klein und
leckeren Speisen und Getränken

FK-/PSG-Ausflug: Wandern in den Berglen auf dem Werner-Hofmann-Wanderweg

FK-/PSG-Ausflug: Wandern in den Berglen auf dem Werner-Hofmann-Wanderweg am Sonntag dem 14.05.2023

Die Großgemeinde Berglen liegt etwa 25 Kilometer östlich von Stuttgart in 300 bis 450 Meter Höhe in der
Keuperhügellandschaft Berglen, einem westlichen Ausläufer des Welzheimer Waldes zwischen Schorndorf,
Winnenden und Backnang . Die meisten Ortsteile liegen im Tal des Buchenbachs oder auf den Talhängen.

Ausrüstung: Dem Wetter angepasste Kleidung und feste Wanderschuhe tragen, sowie kleinen Pausensnack und
auf jeden Fall Getränk für unterwegs mitnehmen!

Treffpunkt: 08:30 Uhr, Bahnhof Fellbach, Bus-Haltestelle; Abfahrt m. SEV-Bus 3 am Bus-Steig 2: 08:38 Uhr.
Waiblingen Bf (Dammstr.) an: 08:48 Uhr; ab Gl. 3: 09:00 Uhr; Winnenden an: 09:09 Uhr; ab ZOB Bstg. 2: 09:15
Uhr (BUS 330); Oppelsbohm Ortsmitte an: 09:31 Uhr.

Wem es geschickter ist, kann auch in Waiblingen Bf, in Winnenden (Bus) oder erst in Oppelsbohm zu unserer
Wandergruppe dazu stoßen (Zeiten s. o.!). In diesen Fällen Fahrkarte(n) selbst besorgen!

Fahrkosten: ca. 4,00 €/Person für die Hin- u. Rückfahrt (am Veranstaltungstag zu entrichten). Die Tickets
werden von uns für alle Teilnehmer ab Fellbach gelöst! Wer mit eigenem Abo-/Monats-Ticket fährt, bitte Bescheid
geben!

Tourverlauf: Wir wandern vom Verwaltungszentrum Oppelsbohm aus, an Rathaus, Mauritius-Kirche und
Heimatmuseum vorbei nach Necklinsberg. Durch viele Streuobstwiesen und die hügelige Landschaft der Berglen
kommen wir nach Vorderweißbuch mit dem historischen Gasthaus „Zur Rose“ (geschlossen!). Eine kleine Vesper-
und Trinkpause auf einer Ruhebank kann jetzt trotzdem nicht schaden.
Der weitere Weg führt uns zum Wasserturm mit schönem Ausblick übers Remstal zu den Kaiserbergen und nach Streich mit seiner alten Kelter und dem Hofladen Ziegler (So. geschlossen!). Etwas später erreichen wir Birkenweißbuch und hier jetzt auch
unsere ultimative Einkehr ab ca. 14:30 Uhr, im Gasthaus Lamm, Hohensteinstr. 5, 73663 Berglen, Tel.: 0 71 81-7 67 91, bei gutem
Wetter im Biergarten.

Rückkehr: Nach unserer wohlverdienten Jause geht’s die letzten Fuß-Km über Ödernhardt zurück nach
Oppelsbohm, wo wir um 16:56 Uhr mit BUS 330 n. Winnenden, mit S3 (17:20 Gl. 3) n. Waiblingen (an 17:29 Gl.1;
ab m. SEV-Bus 3 ab Dammstr.: 17:39 Uhr), schließlich um 17:49 Uhr in Fellbach Bf zurück sein werden. (Sämtliche
ÖPNV-Verbindungen Stand: 27.04.23).

Die Wanderstrecke: Rundtour | Länge: 10.75km | reine Gehzeit: 03:19h | Wegzustand: gut | Anspruch: mittel
Für Kinderwagen nicht geeignet!
Änderungen im Programm sind möglich!

Anmeldung (sofern noch nicht geschehen): bis Mittwoch 10.05.23 bei Gerd Essert, Tel.: (0711) 573799 oder per
e-mail an: gerd.essert@tele2.de (bitte mitteilen, wenn eigene Fahrkarte vorhanden und/oder anderer Treffpunkt
als Fellbach Bf geplant ist!).
Mit besten Wandergrüßen euer Gerd
Mobil-Tel.: 0176-45 74 76 91
Bitte vormerken: Sonntag, 10. Sept. 2023, Ausflug/Wanderung n. Markgröningen!

Radfahren

Wichtig: Bitte Fahrradhelm mitbringen, da ansonsten eine Teilnahme aus versicherungstechnischen Gründen NICHT möglich ist. 

 

 

Wandern mit Stadtbegehung in MURRHARDT

Die Stadt Murrhardt mit ihren rund 14.000 Einwohnern bildet das Zentrum des Schwäbischen Waldes im Nordosten der Metropolregion Stuttgart.
Eine beeindruckende Geschichte lässt sich hautnah erleben. Tauchen wir ein in eine spannende Zeitreise vom Weltkulturerbe Limes und dem Kastellstandort vicus murrensis zur Römerzeit über das Mittelalter als Blütezeit des Murrhardter Klosters, die für Murrhardt einmalige Gründer- und Jugendstilzeit bis hinein in die Moderne.

Ausrüstung: Dem Wetter angepasste Kleidung und feste Wanderschuhe tragen, sowie kleinen Pausensnack und auf jeden Fall Getränk für unterwegs mitnehmen!

Treffpunkt: 08:45 Uhr, Bahnhof Fellbach; Abfahrt S-Bahn: 09:02 Uhr am Gleis 1. Fahrkosten: ca. 5,00 €/Person für die Hin- u. Rückfahrt (am Veranstaltungstag zu entrichten). Die Tickets werden von uns für alle Teilnehmer gelöst! Wer mit eigener Abo-Fahrkarte fahren kann, bitte Bescheid geben!

Anfahrt: Wir fahren mit S- und Regional-Bahn (Umsteigen in Waiblingen). Geplante Ankunft Murrhardt: 09:38 Uhr

Tourverlauf: Wir wandern vom Bahnhof nach Norden zum Wolkenhof (seit 1883 Atelier von Heinrich von Zügel, Maler des Impressionismus) und hinüber zur Villa Franck (Sommerresidenz des „Caro-Königs“ und Murrhardter Ehrenbürgers Robert Franck) auf dem Hohenstein. Danach geht’s ins Zentrum von Murrhardt, wo wir einige der sehenswerten alten Gassen und Häuser, die Kirchen und den Stadtgarten besuchen, und um die Mittagszeit eine Kaffeepause beim „Mildenberger“ einlegen werden. Spätestens um 13.30 Uhr sollten wir jedoch den Feenspuren folgen, dem Premium-Spazierwanderweg Felsenmeer. Auf dem 6,5 km langen Rundweg (ca. 2,5 Stdn., 179 Hm, ) sehen wir Grenz- und Friedensstein(e), Römersee, Felsenmeer, und haben Ausblick vom Köchersberg und Riesbergturm aufs Murrtal. Zurück in der Stadt gibt’s die

Einkehr ab 17:00 Uhr: Hotel Restaurant Sonne-Post, Walterichsweg 1, 71540 Murrhardt, Tel.: 07192-9242-0
Wer nicht wandern kann, aber die malerischen Gassen und die Klosteranlage Murrhardts auf eigene Faust besuchen will, kann nach Absprache gerne zu unserer Gasthauseinkehr gegen 17:00 Uhr dazustoßen.

Rückkehr: Wir fahren ab 18:20 Uhr (alternativ: 19:19) auf Gleis 2 mit RE nach Waiblingen und mit S-2 zurück nach Fellbach, wo wir lt. Fahrplan um 18:57 Uhr (alternativ: 19:57) eintreffen.

Die Wanderstrecken einschließlich der Stadtbegehung belaufen sich auf ca. 12 km, sind mittelschwer, der schwierigste aber auch reizvollste Abschnitt führt durchs Felsenmeer!

Änderungen im Programm sind möglich!

Anmeldung: bis Mittwoch 07.09.22 bei Gerd Essert, Tel.: (0711) 573799 oder per e-mail an: gerd.essert@tele2.de (bitte mitteilen, wenn eigene Fahrkarte vorhanden oder nur Gasthaus besucht wird!)

Gerd Essert

Mobil-Tel.: 0176-45 74 76 91

Hauptversammlung 2022

Liebes Vereinsmitglied, liebe Ehemalige, liebe Freunde und Förderer,
leider müssen wir das für den 24.09.2022 geplante Sommerfest mangels
Rückmeldungen absagen.
Unsere für den gleichen Tag vorgesehene Hauptversammlung wird nun verlegt auf

Freitag, den 21. Oktober 2022
ab 18:30:00 Uhr
auf dem Gelände der Skizunft Schwaben
(siehe Wegbeschreibung auf der Rückseite)

Die Tagesordnung der Hauptversammlung kann der Einladung auf der Rückseite entnommen werden.
Für Speisen und Getränke ist wie gewohnt gesorgt.

Wir freuen uns auf euer Kommen
Nicolas Hellstern, Vorsitzender PSG Fellbach

Und hier die Wegbeschreibung zum Sommerfest:

Auf der Fellbacher Straße von Oeffingen kommend Richtung Remseck geht es auf der rechten Seite in einen Feldweg (auf das Schild „SZS“ achten). Diesem fast bis zum Ende geradeaus folgen, auf der rechten Seite seht ihr dann schon den Parkplatz auf der Wiese (zur Orientierung werden wir am Weg auch Luftballons aufhängen).

Sommerfest mit anschließender Hauptversammlung

Liebes Vereinsmitglied, liebe Ehemalige, liebe Freunde und Förderer,
leider müssen wir das für den 24.09.2022 geplante Sommerfest mangels
Rückmeldungen absagen.
Unsere für den gleichen Tag vorgesehene Hauptversammlung wird nun verlegt auf

Freitag, den 21. Oktober 2022
ab 18:30:00 Uhr
auf dem Gelände der Skizunft Schwaben
(siehe Wegbeschreibung auf der Rückseite)

Die Tagesordnung der Hauptversammlung kann der Einladung auf der Rückseite entnommen werden.
Für Speisen und Getränke ist wie gewohnt gesorgt.

Wir freuen uns auf euer Kommen
Nicolas Hellstern, Vorsitzender PSG Fellbach

Und hier die Wegbeschreibung zum Sommerfest:

Auf der Fellbacher Straße von Oeffingen kommend Richtung Remseck geht es auf der rechten Seite in einen Feldweg (auf das Schild „SZS“ achten). Diesem fast bis zum Ende geradeaus folgen, auf der rechten Seite seht ihr dann schon den Parkplatz auf der Wiese (zur Orientierung werden wir am Weg auch Luftballons aufhängen).